Hundehaftpflicht und Tierhalterhaftpflichtversicherung

Nieuwe Brabantse Kunst Stichting

Hundehaftpflicht und Tierhalterhaftpflichtversicherung

Vielleicht haben Sie schon einmal von einer Hundehaftpflicht Versicherung gehört? Hundehaftpflicht Versicherungen sind ganz wichtige Bausteine, wenn Sie einen Hund haben. Es ist im Grunde genommen eine Absicherung für Sie selbst. Schließlich geht es auch um Ihre finanzielle Sicherheit. Es ist da enorm wichtig gut vorsorglich zu arbeiten. Gerade dann, wenn Sie Kinder haben die später eine Ausbildung oder ein Studium anfangen wollen. Dazu brauchen Sie Geld. Und Geld fällt bekanntlich nicht einfach so von den Bäumen. Wenn Sie ansonsten finanziell gut aufgestellt sind, dann ist es besonders wichtig, wenn Sie bei den kleinen Dingen genau hinsehen. Eine Hundehaftpflicht Versicherung ist für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit. Andere wissen damit noch nichts anzufangen. Wir möchten Sie ein wenig unterstützen und darauf hinweisen, dass es sehr wohl wichtig ist sich gut abzusichern. Bei Tinki.de können Sie viele Versicherungen im Überblick einsehen. Sie brauchen sich dann lediglich nur zu entscheiden, welche für Sie die passende Hundehaftpflicht Versicherung ist. Sie lieben Ihren Vierbeiner vom ganzen Herzen? Dann sollten Sie nicht länger zögern. Schließen Sie noch heute eine günstige und gute Tierhalterhaftpflichtversicherung ab. Diese Versicherungen sind für alle Hunde. Für große und für kleine Hunderassen. Vor allem aber eben für etwas größere Tiere. Hamster und Mäuse können Sie damit nicht versichern. Das muss auch nicht sein. Pferde und Hunde sollten Sie jedoch schon mit einer guten Versicherung absichern. So sind Sie geschützt! Es gibt einige Besonderheiten einer Hundehaftpflicht Versicherung. Sie können zum Beispiel Ihre ein Jahr alten Welpen bei der Wurfmutter mitversichern. Dies ist für Sie kostenlos. Sind Ihre Welpen schon älter als ein Jahr? Dann geht das leider nicht mehr. Versuchen Sie sich einen freien und klaren Kopf zu machen bevor Sie uns auf der Tinki.de Webseite besuchen kommen. Sie sollten genau wissen, was Ihnen wichtig ist und was Sie sich wünschen.

Wie Sie Ihre Hundehaftpflicht Versicherung am besten abschließen sollten

Sie haben sich dazu entschlossen eine Hundehaftpflicht Versicherung abzuschließen? Das ist toll! Am besten rufen Sie uns bei Tinki einmal in Ruhe an. Wir können Ihnen so direkt und unverbindlich weiterhelfen. Gerne beraten wir Sie kostenlos. Denken Sie nur einmal an eine der folgenden Situationen:

  • Ihr Hund erschrickt sich und rennt los. Er rennt direkt in einen Postboten hinein, der vom Fahrrad fällt und sich den Knöchel verknackt. Wer trägt die Kosten? Der Hund oder der Postbote? In der Regel werden Sie selbst gebeten zu zahlen. Mit einer Hundehaftpflicht Versicherung wäre Ihnen das nicht passiert.
  • Sie haben neue Möbelstücke gekauft die sehr teuer waren. Ihr Hund findet die auch toll und fängt nachts an zu knabbern. Am nächsten Morgen wachen Sie auf und sind schockiert: das halbe Sofa ist zerbissen und zerkratzt. Wer trägt die Kosten? Ihr Hund?
  • Ihr Besuch hat neue Schuhe und eine neue Ledertasche. Die findet Ihr Hund auch interessant und fängt an zu knabbern. Es entstehen Bissspuren und Kratzer. Wer soll die nun reparieren und wieder flicken? Und für welches Geld? Ja Sie haben schon verstanden: es könnte die Hundehaftpflicht Versicherung tragen.

So wie Sie ganz richtig merken, ist eine Versicherung wirklich Gold wert.

Sie haben einen Hund?

Und vielleicht haben Sie schon längst eine Hundehaftpflicht Versicherung? Dann könnte es interessant sein einmal alle aktuellen und relevanten Versicherungen miteinander zu vergleichen. Vielleicht ist Ihre eigene Hundehaftpflicht Versicherung viel zu teuer und Sie wissen das gar nicht? Gönnen Sie sich den Sofortschutz, volle Flexibilität und über 180 Tarifvarianten im Überblick. Schützen Sie sich vor dem Ernstfall. Ihr Hund kann schließlich immer mal in einen schweren Sach- oder Personenschaden verwickelt sein. Sie können im Ernstfall mit einer Versicherungssumme von bis zu 50 Millionen Euro geschützt sein.